Preisliste und Zeltplatzordnung

Zeltplatzmiete für bundesfremde Gruppen:

3,50 Euro pro Nacht und Person inkl. NK

Zeltplatzmiete für DPB Gruppen:

2,50 Euro pro Nacht und Person inkl. NK

Zusätzlich können bundesfremde und bundeseigene Gruppen buchen:

1.50 Euro pro Nacht und Person für die Benutzung der Küche im Haus

1.50 Euro pro Nacht und Person für die Benutzung der Duschen im Haus

pfadfinderlager.jpg

Wichtig !
Bei großen und/oder regelmäßigen Lagern (Haus und Zeltlagerplätze) sowie längeren Aufenthalten können erhebliche Nachlässe vereinbart werden.

ZELTPLATZORDNUNG

Liebe Gäste,

willkommen auf unserem Zeltplatz!

Damit unsere Zeltplätze auch noch den nächsten Gästen gefallen und damit wir weiterhin zu allen Nachbarn ein gutes Verhältnis haben, bitten wir Euch, ein paar Dinge zu beachten.

Der verantwortliche Leiter jeder Gruppe verbürgt sich persönlich für die Einhaltung der Zeltplatzordnung.

  • Hausrecht: Der Platzwart (Arnold Kolokofski) ist weisungsbefugt und berechtigt, Einzelne oder die gesamte Gruppe bei Zuwiderhandlung gegen die Zeltplatzordnung oder ungebührlichen Verhaltens des Platzes zu verweisen. Im Falle der Verweisung erfolgt keine Rückvergütung.

  • Nachtruhe ist von 22.00 Uhr – 7.00 Uhr, mitgebrachte Musikgeräte dürfen nur tagsüber (in angemessener Lautstärke) betrieben werden.

  • An den Wochenenden (Freitagabend, Samstagabend) dürfen mit Zustimmung des Platzwartes zu vereinbarten Uhrzeiten die Musikgeräte auch länger betrieben werden.

  • Denkt bitte rechtzeitig an die Bestellung von Müllcontainern!

  • Große Elektrogeräte wie z.B. Kühlschränke/Kühlwagen, Discoanlagen, Wohnwagen usw. dürfen nur mit Zustimmung des Platzwarts/Eigentümers betrieben werden.

  • Verlasst den Platz bitte so, wie Ihr ihn selbst vorzufinden wünscht!

  • Zersägt nicht die Kohten- und Jurtenstangen aus dem Schuppen!

  • Feuer nur in den ausgewiesenen Feuerstellen und nur mit Holz. Bleibt innerhalb der Einfassung und maßvoll bei der Höhe. Feuerschalen sind nur ausnahmsweise nach vorheriger Genehmigung durch den Vorstand/Platzwart erlaubt. Denkt immer (auch bei Fackeln) an die Waldbrandgefahr! Beachtet die aktuelle Waldbrandstufe!

  • Bestellt Feuerholz rechtzeitig bei einem Eigentümer, die zuständige Telefonnummer erfragt bitte beim Platzwart (Arnold Kolokofski 0151-16971374) ! Bäume Fällen ist strafbar!

  • Es kann mal eine Flasche zu Bruch gehen. Dann lasst bitte keine Scherben zurück, da wir Euch sonst das Entfernen in Rechnung stellen!

  • Denkt bei Eurer Lautstärke (auch Musik) an Nachbarn und Pferde! Sind Reiter in der Nähe, veranstaltet keine wilden Spiele, um die Pferde nicht zu erschrecken! Betretet keine Pferdeweiden!

  • Parkt Eure Autos nicht auf den Zeltplätzen (An- und Abfahrten sind o.k.).

  • Der Wendeplatz neben dem Pferdehof darf nur nach Absprache mit dem Platzwart zum Parken benutzt werden.

  • Die Wiese unten vor dem Haus ist kein Zeltplatz (außer nach vorheriger Genehmigung).

  • (Fußball-)Spielen auf fremden (vor allem nicht gemähten) Wiesen gibt Ärger mit dem Eigentümer!

Der Vorstand